Sonnenstrom aus dem Carport-Dach

Energy3000 solar Carport als Besuchermagnet auf der Intersolar

 

Mehr als 800 Aussteller auf rund 63.000 Quadratmetern präsentieren derzeit die neusten Produkte, Dienstleistungen und technischen Innovationen in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke sowie Netzinfrastruktur auf der Intersolar. Das österreichische Systemhaus Engergy3000 solar ist dieses Jahr erstmals mit einem eigenen Stand in München dabei und schaffte es auf Anhieb, die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich zu ziehen.

„Der Energy3000 solar Carport war bereits bei vergangenen Veranstaltungen ein Besuchermagnet. Aber gerade hier, auf DER Branchenmesse weltweit, ist es sensationell gut angekommen“, freut sich Energy3000 solar-Geschäftsführer Ing. Christian Bairhuber. „Wir werden darin bestätigt, mit unserem Carport ein innovatives Produkt für zukünftige Marktanforderungen entwickelt zu haben.“

Der Carport bietet bei einem Doppelparkplatz eine Parkfläche von 5 x 5 Metern und ist mit PV-Modulen von Trina oder anderen gleichwertigen Anbietern ausgestattet. Er verfügt über sämtliche für den Betrieb der Anlage notwendigen Komponenten wie Wallbox, Kabeln, Stecker usw. Vonseiten der Bauherren auszuführen sind das Fundament und der Anker – und dann heißt es schon einfahren, auftanken, losstarten!

 

Carportfolder Download >